Der Prophet Maleachi

Die Botschaft des Propheten Maleachi


Maleachi ist der unbekannte Prophet mit dem Namen eines Engels. Wir wissen aus der Bibel nur wenig über ihn. Einige glauben gar, dass wir seinen Namen nicht kennen und dass Maleachi nur sein offizieller Amtstitel gewesen war, da der Name die Bedeutung hat „Mein Engel“ oder „Mein Bote“.

Er trug diesen Namen nicht nur, sondern er war auch – im Gegensatz zu vielen von uns – stolz auf seinen Namen, den er zu wiederholen liebte. Wenn er über Levi als Beispiel eines wahren Priesters spricht, sagt er: „Er ist ein Engel des Herrn Zebaoth“ (Mal.2,7); er beschrieb Johannes den Täufer als „Gottes Bote“ und spricht von unserem Herrn Jesus Christus als vom „Engel des Bundes“ (Mal. 3,1).

Dialog

Das Buch Maleachi ist bemerkenswert, weil es im Stil eines Dialoges abgefasst ist. Ein Beweis für einen von Gott abgefallenen Menschen ist sein überkritischer Geist. Gottes Volk war in einem geistlich traurigen Zustand, darum war es bereit, alles in Frage zu stellen, sogar die Aussprüche Gottes. Alle ihre kritischen Worte waren vom Herrn gehört worden – die Wendung „Ihr sprechet“ (unrev. Elb. Übers.) finden wir hier ein Dutzend Mal (1,2.6.7.12.13; 2,14.17; 3,7.8.13.14; bei Luther manchmal „Ihr (aber) sagt“, wie auch in der rev. Elb. Übers.). Auch über die Aussagen anderer (Vers 1,4) führt der Herr Buch.

Ein Portrait

Maleachi war der letzte der Propheten. Darum besitzen seine Weissagungen eine ernsthafte und feierliche Wichtigkeit, und zwar aus zwei Gründen. Erstens, weil sie den Zustand des Überrestes aufzeigen, der durch das Erbarmen Gottes aus Babel zurückgeführt worden war; und zweitens wegen der Ähnlichkeit zwischen der Stellung dieses Überrestes und der des Gottesvolkes zum gegenwärtigen Zeitpunkt. Wie es nichts zwischen ihnen und dem Kommen Christi gab, so gibt es nichts, was uns von der Erwartung der Wiederkunft des Herrn trennen könnte.
In dem von Maleachi offenbarten Zustand Israels haben wir ein vielsagendes Porträt unserer eigenen Zeit und Welt.

Botschaft

Erinnert euch an die Liebe; tut Buße über eure Sünden; kehrt zu ihm zurück; verkündigt einer dem anderen seine Liebe, seine Gnade und seine verheissene Ankunft.

[ Übersicht Propheten ]   [ Kategorie Personen ]